TSG München

Der Tauchverein für alle

Ausschreibung: AK Orientierung beim Tauchen

Der Aufbaukurs Orientierung beim Tauchen ist eine Pflichtvoraussetzung für alle, die das DTSA** / Silber machen möchten!

Kursziel

Der Bewerber soll in die Lage versetzt werden, während des Tauchganges seinen Tauchkurs und Standort zu bestimmen und sicher zum Ausgangspunkt des Tauchganges zurückfinden. Nach Abschluss des Kurses soll er:

· natürliche Hilfsmittel zur Orientierung kennen und anwenden können

· technische Hilfsmittel zur Orientierung kennen und anwenden können

· Tauchgänge mittels dieser Hilfsmittel sicher beherrschen können

Voraussetzungen

Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Eltern erforderlich

Ausbildungsstufe: DTSA *; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste

Anzahl der Pflichttauchgänge: 10

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Termin 29. und 30. Juni 2019

Der theoretische Teil des Kurses findet im Clubraum Dientzenhoferstr. 68 80937 München statt.

Die Praxis in einem der umliegenden Gewässer. Der Kurs beinhaltet vier kurze Übungstauchgänge. Wer hierfür Leihausrüstung vom Verein braucht, soll dies bitte gleich mit der Anmeldung reservieren.

Kosten 30.-€ inklusive Brevetierung

Anmeldung bis spätestens 1. Juni 2019 unter info@tauchsport-muenchen.de

 

 

Ausschreibung: AK Gruppenführung

Der Aufbaukurs Gruppenführung ist eine Pflichtvoraussetzung für alle, die das DTSA** / Silber machen möchten!

Kursziel

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundelementen der Gruppenführung vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er:

- die Grundelemente der Gruppenführung kennen,

- Erfahrungen über deren Zusammenwirken innerhalb der Tauchgruppe besitzen

- Gruppenmitglieder einschätzen können

- auf die Gruppenmitglieder eingehen können

- die Kommunikation innerhalb von Tauchgruppen sicherstellen können

- Tauchgruppen über und unter Wasser absichern können

- die Aufgaben der Sicherungsgruppe kennen.

Voraussetzungen

Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Eltern erforderlich.

Ausbildungsstufe: DTSA*; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste

Anzahl der Pflichttauchgänge: 15

Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Termin 6. und 7. Juli 2019

Der theoretische Teil des Kurses findet im Clubraum Dientzenhoferstr. 68 80937 München statt.

Die Praxis in einem der umliegenden Gewässer. Der Kurs beinhaltet vier Übungstauchgänge. Wer hierfür Leihausrüstung vom Verein braucht, soll dies bitte gleich mit der Anmeldung reservieren.

Kosten 30.-€ inklusive Brevetierung

Anmeldung bis spätestens 1. Juni 2019 unter info@tauchsport-muenchen.de

 

 

Ausschreibung: Fotoseminar München

Veranstalter und Leitung: FI*** Reimund Hübner, Sachabteilung
"Visuelle Medien" im BLTV und Joachim Heil (Fotoinstruktor im VDST)

Ausrichter: TSG München e.V.

Ort: Clubraum der TSG München Dientzenhoferstr. 68, 80937 München

Themen:
Ziel des Seminars ist es, in die digitale Unterwasserfotografie in Theorie und Praxis einzuführen. Hierbei sollen im praktischen Teil Techniken zur Tarierung mit der Unterwasserkamera vermittelt werden, die zu einer umweltverträglichen Ausübung der Fotografie führen. Perfekte Tarierung und sensibles Bewusstsein für die Unterwasserwelt ist stets oberstes Gebot und gilt als eine wesentliche Voraussetzung zur Gestaltung guter Unterwasseraufnahmen. In diesem Zusammenhang erhält der Teilnehmer zusätzlich das Sonderbrevet „Tarieren mit der Kamera“.
Die rasante technische Entwicklung bringt immer wieder neue Facetten in der digitalen Kameratechnik hervor.
Zur Verbesserung der eigenen Bildergebnisse sind daher praktische Hilfestellungen sehr nützlich.
Der Kurs ist so ausgerichtet, dass Neueinsteiger, aber auch Fotografen mit Erfahrung angesprochen werden. Je nach individueller Voraussetzung, ist die Brevetierung zum Fotografen 1, 2 oder 3 möglich (Bitte bei der Anmeldung angeben, da die Brevetierung namentlich erfolgt). Hat der Teilnehmer bereits die Ausbildungsstufe zum Fotografen 3 oder 2 plus digitale Bildbearbeitung, kann er einen wesentlichen Teil zum Fotoinstruktor Stufe1 ablegen. Bei sehr großen Unterschieden in den Vorkenntnissen ist eine Einteilung in verschiedene Gruppen vorgesehen. Das Seminar hat den Charakter eines Workshops.

Mitzubringen sind: eigene Kameraausrüstung, Notebook mit Bildbearbeitungsprogramm (falls vorhanden), USB- Memorystick, Speicherkarte zum Austausch von Bilddaten, komplette Tauchausrüstung mit Wärmeschutz und gefüllter Flasche, Taucherpass und gültige Tauchtauglichkeit. Wenn bereits vorhanden Fotobrevetierung. Bei bereits vorhandener Ausbildungsstufe Fotograf 3 oder 2 plus digitale Bildbearbeitung, ist es nach vorheriger Absprache mit dem Sachabteilungsleiter möglich, wesentliche Bereiche zur ersten Ausbilderstufe (Fotoinstruktor Stufe 1) abzulegen.

TrainerC / TL Fortbildung: 6 Fortbildungsstunden.

Teilnahmegebühr:  75.- Euro. incl. Brotzeit im Clubraum. Bitte um Überweisung auf Konto TSG München,

Bankverbindung: Münchner Bank  IBAN: DE30 7019 0000 0007 7282 80  BIC: GEN0DEF1M01
Stichwort "UW-Foto-Seminar" und Name
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. (Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann eine Absage erfolgen)

Anmeldung und Info bis zum 1.10.2019 unter info@tauchsport-muenchen.de 

Fotografen 3 mit dem Ziel, den Ausbilderstatus 1 zu erwerben müssen sich zusätzlich anmelden unter: vm-huebner@bltv-ev.de.

Für Ausbilderanwärter werden nach Eingang der Anmeldungen bis zum 01.10.2019 von der Sachabteilung Referatsthemen und Aufgaben zugewiesen.

 

 

Ausschreibung: Abtauchen in die Vergangenheit
am Starnberger See

 Damit sich für uns Taucher die Tür zu aufregenden Reisen in die Geschichte öffnet, und uns Tauchziele zu unserem faszinierenden Unterwassererbe erhalten bleiben, sind Respekt, Achtsamkeit und theoretische Kenntnisse sowie praktische Fähigkeiten notwendig. Diese werden in dem Seminar am Beispiel des Starnberger Sees vermittelt und geübt. Grundlage dazu bildet der SK "Denkmalgerechtes Tauchen" des Verbandes Deutscher Sporttaucher VDST e.V.
Wie die Archäologen im Starnberger See arbeiten und dokumentieren wird von Fachleuten der BGfU (Bayrische Gesellschaft für Unterwasserarchäologie e.V.) vermittelt und einfache Vermessungstechniken werden im Schwimmbad demonstriert und geübt.

Termin: Freitag 25. Oktober bis Sonntag 27 Oktober 2019

Veranstalter: TSG München e.V.

Referent: Gerd Knepel 

Ort: Samstag Theorie im Clubraum der TSG München in der Dientzenhoferstr. 68, 80937 München

Samstag Praxis am Starnberger See

Sonntag Praxis im Hallenbad Freudstr. München

Kosten: 80.- € incl. Brevetierung (auf Wunsch kann zusätzlich das CMAS Brevet „Underwater Cultural Heritage Discovery Course“ brevetiert werden. Hierfür entstehen zusätzliche Brevetierungsgebühren. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.)

Voraussetzungen: DTSA* und 50 TG / gültiges tauchsportärztliches Attest
                           empfohlen SK Orientierung und SK Gruppenführung

Mitzubringen: eigene Tauchausrüstung für zwei Tauchgänge

Anmeldung und Info: ab sofort unter info@tauchsport-muenchen.de

Anmeldeschluss ist der 1.10.2019 unter Angabe von Name, Adresse, Vereinszugehörigkeit, Ausbildungsstand, e-mail Adresse

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. (Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann eine Absage erfolgen)

Eine Anmeldung kann nur nach Überweisung der Kursgebühr auf das Konto der TSG München berücksichtigt werden. Münchner Bank IBAN: DE30 7019 0000 0007 7282 80  BIC: GEN0DEF1M01
Stichwort Archäologie" und Name

TrainerC / TL Fortbildungsstunden: 6 Std.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Email
Info