Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
-->

 

In den folgenden Zeilen möchten wir euch die Regeln für UBoule näher bringen.

 

Austragungsort:

Natürlich unter Wasser! Das Wasser muss mindestens 3m Tief sein. Eine maximale Tiefe gibt es nicht.
Der Boden sollte sandig oder kiesig sein. Wer im Schlamm spielt ist selber schuld;-)

Das Spielen zwischen Bewuchs ist VERBOTEN!

Ausrüstung:

Normale Tauchausrüstung entsprechend den Gegebenheiten. Aber ganz wichtig, es darf NUR mit Restluft gespielt werden!!!
Max. Flaschen Druck 150Bar. Wenn ihr frische Flaschen habt... geht erstmal Fische schaun. Ganz wichtig ist ein richtiges Tauchmesser!
Ein "richtiges" Tauchmesser hat min. 13cm Klinge;-) Als ordentlich Taucher habt ihr euren Schnorchel ja eh dabei.
Kleiner Tipp, etwas mehr Blei mitnehmen.

Nitrox ist zugelassen.

Gespielt wird mit normalen Boule-Kugeln. Wer mit Boccia-Kugeln ankommt, kann gleich wieder nach Hause gehen!!! Ganz böses Faul! Achja, die kleine Holzkugel könnt ihr in der Tasche lassen.

 

Das Spiel:

Ihr sucht euch ein schönes Plätzchen und zieht erstmal die Flossen aus. Dann kommt das Messer in den Boden. Dann spielt ihr einfach Boule:-) Abstand zum Messer 2-3m. Im zweifel darf nur mit dem Schnorchel gemessen werden. Neugierige Fische oder Krebse werden nicht beworfen!!! Sondern vorsichtig zum gehen aufgefordert.

So dann viel Spass beim UBoule und vergesst euer Fini nicht!

 

Eure
UBoule Pioniere